Endlich abnehmen: 10 Gründe, den inneren Schweinehund zu überwinden

endlich abnehmen
  • Wenn Sie endlich abnehmen wollen, motivieren Sie sich und stecken Sie sich kleine Etappenziele.
  • Mit den richtigen Tipps gelingt es Ihnen, dauerhaft abzunehmen, ganz egal, welches Ausgangsgewicht Sie mit sich herumtragen.
  • Lassen Sie sich auf Ihrem Weg nicht verunsichern. Jeder Mensch hat mit Herausforderungen zu kämpfen, Übergewicht ist dabei keine Ausnahme.

Immer wieder gibt es gute Gründe, die uns aktuell am Abnehmen hindern. Mal ist es eine anstehende Feier, oft der innere Schweinehund und manchmal müssen wir durch schwere Zeiten, die uns das Vorhaben, endlich abzunehmen, aufschieben lassen.

Aber warum ist es eigentlich so wichtig, mit dem Abnehmen anzufangen? Lohnt sich die Anstrengung überhaupt und welche gesundheitlichen Motive gibt es?

In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen 10 Gründe vor, warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um mit dem Abnehmen zu beginnen.

1. Gesundheit und Wohlbefinden

Frau streift Übergewicht ab

Setzen Sie alles daran, auch nackt gut auszusehen.

Jedes Kilo zu viel auf den Hüften macht das Leben schwerer. Vielleicht macht sich dies bei den ersten 10 oder 15 Kilo noch nicht so sehr bemerkbar, je mehr Gewicht Ihr Körper allerdings mit sich rumschleppen muss, desto mehr Energie verschwenden Sie für simple körperliche Tätigkeiten.

Das Bücken zum Schuhe zuzumachen wird aufgrund des im Weg stehenden Bauchs sowie der starken Belastung auf die Knie langsam aber sicher zur Herausforderung. Auch ein paar Treppenstufen machen sich schnell durch eine erschwerte Atmung und Schweißflecken unter den Armen bemerkbar.

Ist es bereits so weit gekommen, wird es jetzt höchste Zeit, etwas daran zu ändern. Fallen Ihnen diese Tätigkeiten noch relativ leicht, lassen Sie es nicht so weit kommen und ändern Sie etwas an Ihren bisherigen Gewohnheiten.

2. Die Belastung für das Herz-Kreislauf-System

Deutschland ist zu dick:

Der Anteil der an Adipositas leidenden Menschen, also all jener mit einem BMI jenseits der 30, steigt stetig weiter an. Inzwischen fällt bereits jeder vierte Deutsche in diese Kategorie. Auch im weltweiten Vergleich sieht es nicht gut für Deutschland aus, auch wenn die USA wohl noch längere Zeit Spitzenreiter bleiben werden.

Bei starkem Übergewicht muss das Herz besonders viel arbeiten, um die erhöhte Belastung durch das Fett zu kompensieren. Ihr Herz ist jedoch nicht darauf trainiert, dauerhaft mit erschwerten Faktoren zurechtzukommen. Insbesondere in Kombination mit mangelnder Bewegung wird der Herzmuskel schwächer, obwohl das Herz-Kreislauf-System eigentlich besonders gefordert und gefördert werden müsste.

Im Gegensatz zu manch anderen Problemen machen sich Krankheiten in diesem Bereich oft erst nach vielen Jahren bemerkbar. Erste Warnhinweise auf drohende schwerwiegende Erkrankungen sind ein erhöhter Cholesterinspiegel, ein hoher Blutdruck sowie Herzrhythmusstörungen.

Das Risiko für einen Herzinfarkt sowie einen Schlaganfall steigt extrem an. Doch auch die Risikofaktoren für eine Thrombose sowie die koronare Herzkrankheit erhöhen sich. Das Herz wird durch das überschüssige Fettgewebe in seiner Kontraktionsfähigkeit eingeschränkt. Es kann damit sogar noch weniger Blut verwendet werden, um das Gehirn sowie die anderen Organe mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen.

Achtung: Unter Diabetes Typ II leiden fast nur adipöse Menschen. So kommt es zu einer weiteren Erhöhung des Blutzuckerspiegels, wodurch sämtliche Blutgefäße des Körpers zusätzlich belastet werden.

3. Endlich abnehmen – schlank zu sein, führt zu mehr Energie

Fitter Mann auf Gipfel

Je fitter Sie werden, desto mehr Energie steht Ihnen zur Verfügung.

Sicherlich sollte Ihr vorrangiges Ziel in der Erhaltung bzw. Wiederherstellung Ihrer Gesundheit bestehen. Da dies jedoch oft sehr abstrakt klingt und teilweise weit in der Zukunft liegt, fällt es häufig schwer, eine Diät anzufangen.

Vielleicht haben Sie sich aber auch schon mal gefragt, warum manche Menschen einfach mehr am Tag schaffen als Sie selbst. Sicherlich gibt es hier große Unterschiede und diese liegen nicht allein im Gewicht begründet, allerdings sorgen eine gesunde Ernährung und Sport ganz automatisch für mehr Energie.

Vielleicht sparen Sie sich also in Zukunft das ein oder andere fettige Gericht und setzen stattdessen auf eine gesunde Alternative, um so am besten jeden Tag etwas mehr zu machen.

4. Mit gesunder Kost das Immunsystem stärken

gesund essen um endlich abzunehmen

Ändern Sie Ihre Einstellung zum Essen um endlich abzunehmen.

Wenn Sie endlich abnehmen möchten, sollten Sie in Zukunft ganz bewusst essen und dabei auf gesunde Lebensmittel und reichlich Gemüse achten. Eine niedrigere Kalorienbilanz lässt sich viel leichter erreichen, indem Sie Fast Food und Co. beiseite lassen und stattdessen selbst kochen.

Es ist überhaupt kein Problem, sich satt zu essen, wenn Sie auf eine ausgewogene Ernährung achten. Sicherlich ist das Durchhalten in den ersten Wochen nicht immer einfach, aber es lohnt sich, dran zu bleiben.

Ganz nebenbei kann sich Ihr Körper vielmehr auf die Immunabwehr konzentrieren und ist nicht so sehr mit der Verdauung fettiger Speisen beschäftigt. Stehen reichlich Obst und Gemüse auf Ihrem Speiseplan, wird also nicht nur Ihr Stoffwechsel schneller, sondern auch der Schutz vor Krankheiten nimmt zu.

5. Schneller alt aussehen – Nein Danke!

Einschränkung der Nährstoffversorgung der Haut durch Fett

Das Fettgewebe verhindert eine gute Nährstoffversorgung der Haut.

Zu viel Körperfett führt dazu, dass sich dieses an zwei Stellen sammelt. Zum einen ist das innere Bauchfett besonders gefährlich für Ihre Organe, sodass Sie dieses aus rein gesundheitlicher Sicht möglichst schnell reduzieren sollten.

Der andere Teil des Fetts sammelt sich jedoch unterhalb der Haut und sorgt somit für eine schlechtere Durchblutung und ein Ausleihern der Haut.

Je jünger Sie sind, desto besser lassen sich die Nachteile des Übergewichts noch ausgleichen. Im Laufe der Zeit bildet sich die überschüssige Haut nur schlecht zurück, sodass nach einem starken Gewichtsverlust teils eine Operation notwendig wird, um Hautlappen zu beseitigen.

Doch nicht nur am Bauch oder an den Beinen altert Ihre Haut schneller, sondern auch im Gesicht macht sich zu viel Fett bemerkbar.

6. Mode soll sich lohnen

Sicherlich haben Sie ein Lieblingskleidungsstück, wie ein Kleid oder auch einen Anzug, in welches Sie gerne wieder rein passen würden. Indem Sie endlich abnehmen, können Sie wieder voller Selbstbewusstsein in den Spiegel schauen und sich selbst für Ihre Leistung feiern.

Egal wie viel Geld Sie aktuell für Kleidung ausgeben, in großen oder sogar sehr großen Größen sieht einfach kaum etwas so aus, wie es aussehen könnte. Nutzen Sie also Ihre Chance und denken Sie an die Vorteile eines schlanken Körpers.

7. Bewusster leben – warum Zucker dies verhindert

Zucker in verschiedenen Formen

Vermeiden Sie Zucker, wann immer es möglich ist.

Nicht nur die Menge der Kalorien ist für Ihr Übergewicht verantwortlich. Vor allem Zucker ist es, der zu einer schleichenden Abhängigkeit führt und so langsam aber sicher süchtig macht.

Die Ergebnisse zahlreiche Studien deuten darauf hin, dass Zucker zu einem berauschenden Effekt im Gehirn führt. Wie bei jeder Droge machen sich jedoch auch Entzugserscheinungen bemerkbar. Auf ein kurzfristiges Hochgefühl folgt ein rasches Absinken des Blutzuckerspiegels, sodass Sie diesem Gefühl stetig hinterherlaufen.

Glücklicher und zufriedener sind Sie jedoch während des Hochgefühls tatsächlich nicht, sondern vielmehr unglücklicher in den darauf folgenden zuckerfreien Stunden.

8. Ein trainierter Körper muss kein Traum bleiben

Fangen Sie noch heute mit mehr Bewegung im Alltag oder gezielter Fitness an, wenn Sie endlich abnehmen möchten. In jedem Alter lässt sich eine Menge verändern und erreichen.

Ganz egal, ob Sie erst 20 sind oder schon jenseits der 50, mit dem richtigen Training kommen Sie Ihrem Traumkörper in ein paar Wochen schon deutlich näher.

9. Komplimente stärken Ihre Entscheidung

Möchten Sie endlich abnehmen, erzählen Sie anderen Menschen von Ihrem Entschluss, um sich motivieren zu lassen. Achten Sie jedoch darauf, Komplimente zu erkennen. Auch hinter vermeintlich eher bösartigen Kommentaren kann sich versteckte Bewunderung verbergen.

Ernst gemeinte Komplimente hingegen beflügeln Sie auf Ihrem weiteren Weg, um endlich erfolgreich abnehmen zu können.

10. Kinder – der beste Grund um endlich mit dem Abnehmen zu beginnen

Übergewicht bei Kindern

Gehen Sie mit gutem Beispiel voran.

Beginnt die Kinderplanung, reduzieren Sie vorher Ihr Übergewicht, damit Ihre Schwangerschaft möglichst reibungslos verläuft. Haben Sie bereits Kinder, seien Sie ihnen ein Vorbild und beginnen Sie gemeinsam als Familie ein aktives Leben.

Benötigen Sie noch weitere Tipps und Motivationshilfen, um endlich abnehmen zu können, schauen Sie sich auch unseren Artikel Hilfe beim Abnehmen an.

Endlich abnehmen: 10 Gründe, den inneren Schweinehund zu überwinden
Wir freuen uns über Ihre Bewertung

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.