Wie lässt sich die Fettverbrennung steigern?

  • Durch gezielten Muskelaufbau kann der Körperfettanteil langfristig reduziert werden.
  • Die Kombination aus Sport und ausgewogener Ernährung hilft beim Reduzieren des Körperfetts.
  • Nahrungsergänzungsmittel können die natürliche Fettverbrennung anregen, und hierdurch zur Gewichtsreduktion beitragen.

Viele Menschen setzen Abnehmen mit dem Verlust von Körperfett gleich. Eigentlich ist das ein Trugschluss, denn man kann durchaus auch Kilos verlieren, ohne dass die Fettpolster auch nur angetastet werden. Das Gewicht eines Menschen setzt sich nämlich aus mehreren Faktoren zusammen: Knochen, Organe, Muskeln, Fett und Wasser machen in der Summe den Großteil des Körpergewichts aus. In diesem Zusammenhang sollte man wissen, dass Muskeln schwerer sind als Fett. So wird klar, warum ein Spitzenathlet wie Boxweltmeister Wladimir Klitschko weit über 100 Kilogramm auf die Waage bringt, obwohl er kaum ein Gramm Fett am Körper hat. Merke: Die Körperzusammensetzung sagt mehr aus als die Anzeige auf der Waage.

Das gilt nicht nur für Spitzensportler, sondern auch für Abnehmwillige. Wer nämlich eine kalorienreduzierte Diät ohne begleitenden Sport beginnt, wird bereits nach ein bis zwei Wochen auf der Waage ein vermeintlich befriedigendes Ergebnis sehen. Ein bis zwei Kilogramm sind schnell runter. Leider hat die Sache einen Haken: Sie haben keine Fettpolster, sondern vor allem Wasser und Muskelmasse verloren. Und weniger Muskelmasse führt zu einem niedrigeren Energieumsatz und unterstützt den Jojo-Effekt. Willkommen in der Sackgasse!

Nahrungsergänzung; Fettblocker, Kohlenhydratblocker, Appetithemmer und Co.

riboSlim effect REDIX Vital LIPO 100 L-Carnitin
Abbildung fettblocker und Appetithemmer riboSLIM Fett Verbrenner und Blocker Redic Vital LIPO 100 Hardcore L-Carnitine von Body Attack
Hersteller riboSLIM REDIX Vital Body Attack Body Attack
Funktion Appetithemmer, Fettverbrennung, kein Hungergefühl, verminderte Nährstoffaufnahme Fettverbrennung / Fettblocker, Appetitzügler, verbrennt bis zu 850 Kalorien pro Kapsel Fatburner, unterstützt Fett- und Energiestoffwechsel verbessert Fettverbrennung und Regeneration
Rabatt 50% bis zu 30% 15% 15%
Gutschein GS10/60 ohne Gutschein Newsletteranmeldung Newsletteranmeldung
zum Angebot ¹ zum Angebot ¹ zum Angebot ¹ zum Shop ¹

Muskeln aufbauen, Fettverbrennung anregen

Doch es gibt eine Lösung: Wer nachhaltig abnehmen und seine Fettverbrennung steigern möchte, muss im ersten Schritt das Gegenteil bewirken. Die erfolgversprechendsten Diäten sind nämlich die, bei denen man durch Muskelaufbau zunächst an Masse hinzu gewinnt. Muskeln sind so etwas wie hochgezüchtete Motoren. Sie sind extrem leistungsstark, benötigen allerdings auch jede Menge Energie (sprich: Kalorien).

Wer viele Muskeln hat, erzielt somit einen höheren Kalorien-Grundumsatz als ein gleich schwerer Mensch mit weniger Muskelmasse. Das erlaubt ihm, mehr Kalorien zu sich nehmen zu können als sein Widerpart, ohne zuzunehmen. Entscheidend für erfolgreiches Abnehmen ist also nicht das Gewicht, sondern der Muskelanteil am Gesamtgewicht sowie der Lebenswandel. Merke: Wer sich regelmäßig bewegt, verbrennt viele Kalorien und regt so seinen Stoffwechsel an.

Die drei Säulen einer effektiven Fettverbrennung

Die beste „Diät“ – was wortwörtlich aus dem Griechischen übersetzt nichts anderes bedeutet als „gesunde Lebensweise“ – beruht auf einer sinnvollen Kombination aus Sport und ausgewogener Ernährung. Ästhetische Wunschträume, wie ein Sixpack oder eine Bikinifigur, stellen sich mit ausreichend Geduld und Disziplin automatisch ein. Entscheidend hierfür ist, auf lange Sicht mehr Kalorien zu verbrennen als aufzunehmen.

Die erste Säule liegt, wie bereits erwähnt, im Muskelaufbau. Krafttraining mit Eigengewicht, freien Gewichten oder an Kraftstationen lässt die Muskeln wachsen und erhöht den Grundumsatz.

Diät

Eine Kombination aus Sport und gesunder Ernährung lässt das überflüssige Bauchfett schnell verschwinden.

Die zweite Säule ist das Ausdauertraining. Durch gleichmäßiges Laufen, Radfahren oder Schwimmen trainiert man zwar im Bereich des Fettverbrennungspuls, doch hier darf man sich nicht in die Irre führen lassen. Der Name suggeriert, dass man bei geringer Intensität am meisten Fett verbrennt. Das ist allerdings nur relativ der Fall, nicht aber absolut. Wer durch Ausdauertraining viel Fett verbrennen möchte, sollte das richtige Maß aus extensivem und intensivem Training finden. Daher gilt folgende Unterscheidung: Wer sich lange und langsam belastet, trainiert seinen Fettstoffwechsel und lehrt seinen Körper, effektiver Fett zu verbrennen. Wer sich dagegen beispielsweise beim Lauftraining intensiv belastet (etwa durch Hiit Training), kann für den Moment seine Fettverbrennung ankurbeln.

Eine Mischung aus mittlerer und intensiver Ausdauerbelastung ist der ideale Weg zum Waschbrettbauch. Tipp: Trainingspläne sorgen für Struktur und fördern die Motivation.

Die dritte Säule ist die Ernährung. Wer abnehmen möchte, sollte seinem Organismus Lebensmittel zur Verfügung stellen, die muskelschonend sind, aber gleichzeitig die Fettverbrennung unterstützen. Eiweißlastiges Essen, kombiniert mit komplexen Kohlenhydraten, ungesättigten Lipiden und viel Flüssigkeit bewirkt genau dies. Hochkonzentrierte Präparate in Kapselform, wie der Fatburner Lipo 100, kurbeln den Stoffwechsel zusätzlich an. Inhaltsstoffe wie Garcinia Cambogia, Ingwer, Citrus Aurantium, Weidenrinde, Ginseng, Grüntee-Extrakt, Guarana-Extrakt, Synephrin, Koffein und L-Carnitin wirken nämlich ebenfalls anregend auf den Stoffwechsel und ebnen so den Weg zur Traumfigur.

Wie lässt sich die Fettverbrennung steigern?
5 (100%) 5 vote[s]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.