Faszination Paleo – Warum hat der Steinzeit-Trend so viele Anhänger?

Paleo

Leben wie ein Steinzeit-Jäger und damit super fit und mega schlank werden? Der Fitness- und Ernährungstrend Paleo soll dies in wenigen Wochen möglich machen. Sofimo.de widmet sich dem Paleo-Trend in einer zehnteiligen Serie.

Hinter Paleo verbirgt sich der neueste Schrei und zugleich das wohl älteste “Diät”-Konzept der Welt. Es handelt sich im Grunde um einen Retro-Retro-Trend, weil das Vorbild beim Paleo-Konzept, der Steinzeitmensch, bereits vor einigen tausend Jahren so gelebt hat.

Paleo: Weniger ist mehr

Der Grundgedanke bei Paleo lautet: Zurück zu den Wurzeln. Der Steinzeitmensch hat sich vollkommen anders ernährt als der moderne Mitteleuropäer in der Überflussgesellschaft. Alles, was man zum Leben brauchte, holte man sich - oft freilich unter großen körperlichen Mühen und in höchster Gefahr - aus der Natur.

Stark vereinfacht, stehen bei der Paleo-Diät lediglich viel Obst und Gemüse sowie hochwertige Tierprodukte und Nüsse auf dem Speiseplan. An Landwirtschaft war damals noch nicht zu denken, deswegen spielen Getreide und seine Verarbeitungsformen (wie etwa Brot) in dem Konzept ebenso wenig eine Rolle wie Hülsenfrüchte oder kalorienreiche Getränke.

Die Serie ist aufgeteilt in diesen Einführungsartikel sowie neun weitere Beiträge.

  • Paleo Teil 2: Grundzüge der Paleo-Ernährung: Welche Philosophie steckt dahinter?

    In diesem Artikel wird die Frage im Detail beantwortet, was die Steinzeit-Diät ausmacht. Dabei werden die Vorzüge von Paleo vorgestellt und die wesentlichen Grundsätze der Paleo-Diät vorgestellt.

  • Paleo Teil 3: Pro und Contra zur Steinzeit-Diät

    Das Paleo-Konzept hat nicht zuletzt aufgrund seiner Einfachheit schnell viele Anhänger gefunden. Allerdings ist auch die Zahl der Skeptiker und Gegner groß. Viele prangern an, dass Paleo zu einer Mangelernährung führe und zudem nicht in den Alltag eines meist unter großem beruflichem Druck stehenden Menschen unserer Zeit passt.

    Auch der sportliche Aspekt soll beim Paleo-Konzept leiden, sagen die Skeptiker. In diesem Teil der Serie werden wir uns dezidiert und auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse mit den Pros und Contras der Steinzeit-Diät auseinander setzen.

  • Paleo Teil 4: Die Paleo-Ernährungspyramide – Was ist erlaubt, was nicht?

    Ähnlich zur bekannten Ernährungspyramide der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) – welche nebenbei ebenfalls nicht unumstritten ist – gibt es auch eine Paläo-Ernährungspyramide mit den Do’s und Dont’s. Die Mengenverhältnisse und weitere Empfehlungen prägen den vierten Teil der Artikelserie zum Paleo-Konzept.

  • Paleo Teil 5: Strategien zur Umstellung auf Paleo

    Eines muss jedem Wagemutigen klar sein: Paleo bedeutet einen radikalen Einschnitt bei den Lebens- und Ernährungsgewohnheiten. Fertiggerichte ade, Fast Food auf Wiedersehen, selbst der Gang zum Bäcker ist nun nicht mehr drin. Deswegen ist es umso wichtiger, beim Start der Paleo-Diät die richtige Strategie zu besitzen. Diese vermitteln wird im fünften Teil der Artikelserie.

  • Paleo Teil 6: Die besten Paleo-Rezepte

    Auch wenn die Auswahl der Zutaten beim Paleo begrenzt ist, kann man sich tolle, leckere und zugleich gesunde Gerichte in kurzer Zeit zaubern. Wir stellen vom Frühstück über die Hauptmahlzeit bis zur kleinen Leckerei eine Auswahl inspirierender und einfach nachzumachender Paleo-Rezepte zusammen.

  • Paleo Teil 7: Abnehmen mit Paleo

    Gewicht und vor allem Körperfett zu verlieren, ist für viele Menschen die Hauptmotivation bei der Aufnahme einer Diät. Allerdings gehört auch ein wenig Bewegung zum Steinzeitjäger-Konzept dazu. Im siebten Teil wird die Brücke geschlagen zwischen Paleo-Ernährung und sanfter Bewegung, um mit wenig körperlichem Aufwand den größtmöglichen Erfolg zu erzielen.

  • Paleo Teil 8: Fitness steigern mit Paleo

    Abnehmen allein reicht vielen Menschen bei Paleo nicht. Mit der protein- und vitaminreichen Ernährung als Basis wollen viele nicht nur Fett verbrennen, sondern auch ihre Fitness mit Paleo steigern. Im achten Teil der Serie gehen wir der durchaus verzwickten Frage auf den Grund, wie man mit einer reduzierten Kost zugleich seinen Körper auf ein neues Level bringen kann.

  • Paleo Teil 9: Gesünder leben mit Paleo

    Paleo wird oft als Diät praktiziert, die über drei oder vier Wochen strikt durchgezogen wird, und mit der man es danach nicht mehr so genau nimmt. Im vorletzten Teil der Serie wollen wir zeigen, wie sich diese Ernährungsform nachhaltig auswirkt und wie man mithilfe der Diät Zivilisationskrankheiten in den Griff bekommt.

  • Paleo Teil 10: Paleo und Alltag: Wie schafft man das?

    Ein Meeting hier, E-Mails lesen da, noch ein Meeting, dann ab nach Hause, wo gleich die Kumpels zum Fußball gucken vorbei kommen – es ist zweifellos nicht einfach, in unserer stressigen Zeit eine Ernährungsumstellung nachhaltig durchzuziehen, ohne dass der Job leidet oder Freunde und Familie den Kürzeren ziehen. Deswegen widmen wir uns im zehnten und letzten Teil der Artikelserie zur Faszination Paleo der Frage, wie man Arbeit, Privates und seine Diät unter einen Hut bekommt.


Bildnachweis: Thinkstock / ©Iryna Melnyk / iStock


Faszination Paleo – Warum hat der Steinzeit-Trend so viele Anhänger? 5.00/5 (100.00%) 4 votes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>