Welches Zubehör für Klimmzugstangen ist sinnvoll?

Klimmzüge Zuhause

An Klimmzugstangen macht man Klimmzüge – und das war es dann auch schon. Korrekt, oder? Weit gefehlt!

Klimmzugstangen sind vielseitig einsetzbare Fitnessgeräte, mit denen in Schultern, Armen, Rücken und Rumpf effektiv Muskeln aufgebaut werden können.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Zubehörgeräte für die Klimmzugstange, mit denen das Training noch vielfältiger wird. Sofimo stellt sieben Hilfsmittel-Typen vor.

– Anzeige –    
HOLD STRONG Fitness Klimmzugstange
Eine Klimmzugstange allein erlaubt je nach Typ und Bauart bis zu einem Dutzend Griffvarianten, mit denen Arme, Rücken, Schultern und Brust unterschiedlich intensiv trainiert werden können.

Die Grundregel lautet: Je weiter der Griff, desto stärker wird der Rücken angesprochen, je enger, desto intensiver werden die Arme trainiert.

Weiterhin lassen sich Klimmzugstangen exzellent für das Training der geraden und der schrägen Bauchmuskulatur nutzen. Hierbei leisten die Arme an der Klimmzugstange reine Haltearbeit. Der Impuls beim Training erfolgt aus der Bauchmuskulatur, die Beine dienen als Übungswiderstand und Hilfsmittel zugleich.

Welcher Klimmzugstangen-Typ (Befestigung an Wand, Decke oder Türrahmen) besonders sinnvoll ist und welche Klimmzugstangen generell empfehlenswert sind, erfahren Sie in unserem Klimmzugstange Test.

 
Zubehör für Klimmzugstangen auf einen Blick

Welches Zubehör trainiert welche Muskelgruppen an der Klimmzugstange?

Zubehör 1: Klimmzugband / Power Band / Theraband

Klimmzughilfen im 3-er SetMit einem speziellem Klimmzugband oder einem Thera Band können sich vor allem Anfänger das Training an einer Klimmzugstange erleichtern. Diese leicht bis mittelstark federnden Bänder unterstützen den Trainierenden bei Klimmzügen im engen wie auch im weiten Griff beim der Zugbewegung nach oben.

» Klimmzugbänder im Set

Durch diesen „Turbo“ können Einsteiger, die mit ihrer reinen Muskelkraft keinen einzigen Klimmzug oder nur sehr wenige saubere Wiederholungen schaffen, Erfolgserlebnisse an der Stange feiern und zugleich ihre Kraft in Armen, Schultern und Rücken peu à peu aufbauen. Die besten Klimmzugbänder (Klimmzughilfe), Power Bänder und Therabänder finden Sie auch in unserem Test.

Klimmzüge für Anfänger - Trainingsvideo zum ausklappen


 

Zubehör 2: Dipgürtel

Dipgürtel LEderDipgürtel sind spezielle Gürtel, an denen Kraftsportler an einer Kette mithilfe eines Karabinerhakens Zusatzgewichte befestigen können. Damit lassen sich Klimmzüge deutlich erschweren. Aber auch Trizeps Dips oder Wadenpressen werden merklich intensiver, wenn man einen Dipgürtel bei der Ausführung trägt.

Am meisten werden beim Training mit einem Dipgürtel die Schultermuskulatur, Bizeps, Trizeps sowie der obere Rücken angesprochen. Ebenfalls mittrainiert wird bei entsprechender Körperspannung die Bauchmuskulatur, die durch das Extragewicht außerdem zusätzlich gedehnt wird.

Klimmzüge mit Zusatzgewicht / Dipgürtel - Trainingsvideo zum ausklappen


 
Dipgürtel sprechen vor allem Bodybuilder und extrem fitte Kraftsportler an, für die normale Klimmzüge ein Klacks sind. Eine Übersicht der derzeit besten Dipgürtel auf dem Markt finden Sie in unserem Dipgürtel Test.


Zubehör 3: Turnringe

gym-rings-megafitnessshopDas Training an Turnringen – auch bekannt als Gym Rings – ist gerade für austrainierte Kraftsportler ein absolutes Muss im Fitnessstudio oder im eigenen Zuhause. Die wackelige Konstruktion, die sich hervorragend an einer Klimmzugstange befestigen lässt, verlangt Körperspannung und Körperbeherrschung in Perfektion.

Die Tiefenmuskulatur im Rumpf muss beim Training mit Turnringen so stark sein, dass jedes Kippen durch kleine Ausgleichsbewegungen sofort aufgefangen werden kann. Deswegen werden beim Training mit Turnringen neben der Tiefenmuskulatur im Rumpf vor allem die großen Oberarmmuskeln Bizeps und Trizeps sowie der Schultergürtel und die Rückenmuskulatur trainiert. Bei Aufschwungübungen wird zudem die Bauchmuskulatur massiv gefordert, Turnringe sind damit auch perfekt für ein Sixpack-Workout geeignet.

Übungen an Gym Rings - Trainingsvideo zum ausklappen


 

Turnringe sind feste Bestandteile beim Crossfit und beim Functional Fitness Training. Das Übungsspektrum mit Turnringen ist groß: Es umfasst unter anderem Ringstütz, Dips, Liegestütze, Klimmzüge, Muscle Up, Bauchrollen und vieles mehr. Die besten Turnringe 2015 finden Sie im Turnringe Test.


Zubehör 4: Gewichtswesten

Gewichtsweste von Gorilla Sports 30 kgGewichtswesten sind die „elegante“ Methode, den Trainingswiderstand beim Klimmzug-Workout zu erhöhen, dadurch die Übungen zu erschweren und den Trainingseffekt vor allem hinsichtlich Muskelwachstum und Fettverbrennung zu verbessern.

Gewichtswesten bieten den großen Vorteil, dass das Gewicht variabel verteilt werden kann. So kann man beispielsweise zum Jogging oder beim Klimmzugtraining ein geringeres Gewicht am Körper tragen als bei Liegestützen. Grundsätzlich können Gewichtswesten also bei jeder Trainingsform zum Einsatz kommen. Besonders sinnvoll sind sie aber für gut trainierte Kraftsportler, die ihrem Klimmzugtraining einen zusätzlichen Kick geben und dabei nicht auf Dipgürtel zurückgreifen wollen.

Pauschal ausgedrückt, belastet das Tragen einer Gewichtsweste die gleichen Muskelgruppen wie beim Workout „oben ohne“. Das bedeutet, dass bei weiten Klimmzügen die Rückenpartie besonders gestärkt wird, bei engeren Griff Arme und Nacken.

Übungen mit Gewichtsweste - Trainingsvideo zum ausklappen


 

Abstriche muss man allein beim Bauchmuskeltraining an der Klimmzugstange machen. Hier schränkt eine Gewichtsweste die Bewegungsfreiheit in der Körpermitte dermaßen ein, dass ein gezieltes Abdominal-Training eigentlich nicht möglich ist. Eine Übersicht der besten Gewichtswesten finden Sie in unserem Gewichtswesten Test.


Zubehör 5: Armschlaufen / Bauchtrainingschlaufen

armschlaufen-best-bodyArmschlaufen – auch als Bauchtrainingschlaufen bekannt – sind bei reinen Bauchmuskelübungen an der Klimmzugstange eine gewaltige Hilfe für den Trainierenden, weil sie einen Teil des Körpergewichts tragen. Damit entlasten Armschlaufen vor allem die Schultermuskulatur sowie Bizeps und Trizeps. Armschlaufen ermöglichen dem Sportler so die volle Konzentration auf die saubere Ausführung von intensiven Bauchmuskelübungen wie Hanging Leg Raises, Bauchpressen und oder seitlichen Crunches. Damit sind Armschlaufen eine sehr gute Hilfe für Einsteiger ins Bauchmuskeltraining an der Klimmzugstange.

Zusätzlich lassen Sie sich als „Rettungsanker“ für Schulter-, Arm- und Rückenübungen an der Klimmzugstange einsetzen. Indem nämlich die Arme von der Streckung abgehalten werden, lässt sich die Anfangs- und Endphase des Klimmzugs besser trainieren. Mit dieser kleinen „Mogelei“ feiern Einsteiger schnell Erfolgserlebnisse und bauen eine gewisse Grundkraft auf.

Bauchtraining mithilfe der Armschlaufen - Trainingsvideo zum ausklappen


 

In unserem Armschlaufen Test zeigen wir Ihnen die drei Testsieger 2015.


Zubehör 6: Fitness-Handschuhe

harbinger-uni-fitnesshandschuhe-proSchaut man sich in Fitnessstudios vor allem im Freihantelbereich um, sind Fitnesshandschuhe bei Männern und bei Frauen ein gewohntes Bild.

Fitnesshandschuhe bieten einen exzellenten Gelenkschutz, was vor allem bei Übungen wie Umsetzen und Stoßen die Zugkraft erhöht. Zusätzlich lassen sich Fitness-Handschuhe auch beim Training an der Klimmzugstange einsetzen. Neben der Entlastung der Gelenke geben Fitnesshandschuhe vor allem einen besseren Halt, weil die auftretenden Schweiß von der Stange fernhalten und so den Grip erhöhen.Darüber hinaus bewirken Fitness-Handschuhe allerdings keine Veränderung beim Krafttraining an der Klimmzugstange.

Übungen für Schulter, Arme, Rücken und Bauch werden durch das Tragen nicht mehr und nicht weniger intensiv – dafür aber sicherer. In unserem Fitness-Handschuhe Test finden Sie die besten Modelle auf dem Markt.


Zubehör 7: Gymnastics Grips

hand-grips-3Gymnastics Grips sind vor allem in Crossfit Boxen ein gewohntes Bild. Die um die Hände gebundenen breiten Bänder aus Leder oder Kunststoff schützen Handfläche und Finger wirkungsvoll, ohne dass diese an Beweglichkeit verlieren.

Bezogen auf das Training an einer Klimmzugstange wirken Gymnastics Grips ähnlich wie Fitness-Handschuhe: Sie verbessern den Griff, entlasten zugleich die Hände und erhöhen die Sicherheit.

Die an einer Klimmzugstange durchführbaren Übungen zur Stärkung von Schultern, Armen, Rücken und Bauch werden durch das Tragen von Gymnastics Grips nicht intensiver, aber angenehmer, weil schmerzende Hände als leistungsmindernder Faktor wegfallen. Die reine Muskelkraft entscheidet dann, wie viele Wiederholungen noch möglich sind. Die besten Gymnastics Grips finden Sie in unserem Gymnastics Grips Test.


Bildnachweis: Thinkstock.de / ©mdphoto16 / istock ; Produkte: www.amazon.de


Welches Zubehör für Klimmzugstangen ist sinnvoll?
4.8 (95.38%) 13 votes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.