Vorteile von Schlingentraining

Schlingentraining

Schlingentraining (auch bekannt als Sling Training oder Suspension Training) bietet zahlreiche Vorteile für Menschen, die ein umfassendes Fitnesstraining in den eigenen vier Wänden oder unterwegs absolvieren möchten, ohne sich ein halbes Fitnessstudio anschaffen zu müssen. Im zweiten Teil unserer Artikelserie wollen wir auf die Vorteile von Schlingentraining im Detail eingehen.

Schlingentraining ist eine Erfindung der US-Army aus den frühen 2000er Jahren. Die Methode sollte den Soldaten der Vereinigten Staaten auf Auslandseinsätzen ein umfangreiches und forderndes Ganzkörpertraining ohne Ortsbindung und ohne schwere Gewichte ermöglichen.

Die klügsten Köpfe der amerikanischen Streitkräfte haben am Suspension Training gefeilt, bis es ausgereift war. Seit 2010 werden Suspension Trainer auch in Deutschland vertrieben, und zwar mit stetig wachsenden Verkaufszahlen. Hier haben wir für Sie vier Schlingentrainer getestet und miteinander verglichen.

Vorteile des Schlingentrainings

  • Schlingentraining ist gnadenlos effektiv

    Aufgrund des verstellbaren Widerstands durch die Veränderung des Trainingswinkels mit dem eigenen Körpergewicht, der Instabilität der Schlingen und der großen Palette von mehr als 300 Übungen bzw. Übungsvarianten kann jeder Sportler durch Schlingentraining jede wichtige Muskelgruppe seines Körpers trainieren.

  • Schlingentraining ist sogar dem Training mit freien Gewichten voraus

    Beim Schlingentraining ist der Rumpf permanent damit beschäftigt, den Körper in den Schlingen zu stabilisieren. Dies stärkt vor allem die Rückenmuskulatur und die Bauchmuskulatur. Einen solchen Effekt erzielt man nicht beim Training mit Gewichten. Auch bei der Entwicklung der Kraftwerte kann Schlingentraining mithalten: Gezielter Muskelaufbau durch Schlingentraining ist definitiv möglich.

  • Schlingentraining ist gnadenlos zeiteffektiv

    Ein smart aufgebautes Training mit dem Schlingentrainer ist nach 30 bis maximal 45 Minuten abgeschlossen. Der Grund: Viele Übungen beim Schlingentraining sind Mehrgelenkübungen. Das bedeutet, dass mehrere Muskelgruppen bei einer Übung beteiligt sind. Dadurch ergibt sich automatisch eine hohe Intensität, wodurch die Muskeln rasch ermüdet sind. Weiterhin stellt die Komplexität der Übungen beim Schlingentraining enorme Anforderungen an die Koordination.

  • Schlingentraining kann an jedem Ort der Welt durchgeführt werden

    Eine Türzarge, ein Baum, ein Treppengeländer, eine Sprossenwand und und und – dazu ein paar Quadratmeter Platz, fertig ist das eigene „Gym“ für das Schlingentraining. Schlingentrainer selbst sind nur wenige hundert Gramm schwer und können platzsparend in einer Schublade oder einem kleines Winkel eines Koffers verstaut werden. Anders ausgedrückt: Der Schlingentrainer als kleinstes Fitnessstudio der Welt ist immer mit dabei.

  • Schlingentraining ist günstig– Anzeige –    

    sling-trainer-hs-schwarz
    Zwischen 50 und 300 Euro bezahlt man für einen Schlingentrainer – und ist damit für sein Krafttraining komplett ausgestattet. Für dieses Geld kann man in manchen Fitnessstudios nicht einmal eine Jahresmitgliedschaft bezahlen.
     
    Auch der Kauf einer hochwertig verarbeiteten Kraftstation mit Gewichten ist zu diesen Konditionen unmöglich.

Vorteile von Schlingentraining mit dem eigenen Körpergewicht
3.7 (73.33%) 6 votes

Eingehende Suchanfragen:

schlingentraining, schlingentraining pro contra,

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.