TRX Rip Trainer im Test

trx-rip-trainer

Sie benötigen ein Training für Balance, Ausdauer und Koordination? Dann soll neben Sling Trainer nun der TRX Rip Trainer das richtige Trainingsgerät für Sie sein. Bei den Übungen mit dem Stab, der an einer Seite an einem Widerstandsband befestigt ist, wird auf Kraft, Rotation und Geschwindigkeit gesetzt.

Doch halten die TRX Rip Trainer Übungen tatsächlich das, was sie versprechen? Wir haben dem TRX Rip Trainer Basic Kit ¹ einen Test unterzogen. Hier ist der Testbericht!

Was steckt eigentlich hinter dem TRX Rip Training?
Hinter dieser Begrifflichkeit steckt ein Körpertraining mit einer Stange, die rutschfest beschichtet ist. Die Stange wiederum ist an einem Band befestigt, das elastisch ist. Dadurch erhöht sich der Widerstand. An einem stabilen Wandhaken, einem Baum oder einem Geländer beispielsweise lässt sich das Widerstandsband befestigen.

So haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen von unterschiedlichen Übungsvarianten die Stange zu bewegen. Meist enthalten sie Rotationsbewegungen, bei denen Sie Ihren Oberkörper anspannen und das Gleichgewicht ausbalancieren müssen. Stets arbeiten Sie demnach mithilfe von kraftvollen Bewegungen aus dem kompletten Körper gegen den Widerstand des Bandes.


» TRX Set Rip Trainer bei Amazon ansehen « ¹


 

Unser Test: Für wen ist das TRX Rip Training geeignet?

trx-rip-stabUnser Testbericht zeigt, dass das TRX Rip Training grundsätzlich für Personen nahezu aller Altersgruppen geeignet ist. Sowohl Freizeitsportler als auch Profis können es nutzen. Aufgrund der spezifischen Bewegungen mit dem Trainingsgerät empfiehlt es sich besonders für die Personen, die bereits Sport ausüben. Sie können mit ihm neue Bewegungen in ihren Sport inkludieren und das Körpertraining abwechslungsreicher gestalten.

Immer powern die TRX Rip Trainer Übungen ganz schön aus und machen zudem Spaß. Außerdem können Männer und Frauen, die Sportarten wie Hockey, Tennis, Paddeln oder Golf betreiben, den TRX Rip Trainer kaufen. Sie können mit dem Gerät typische Bewegungsabläufe ihrer jeweiligen Sportart üben und somit perfektionieren. Das führt zur Leistungssteigerung in ihrer Sportart.

Hervorragend lässt sich der TRX Rip Trainer auch von Personen einsetzen, die sich häufig bewusst oder unbewusst einseitig bewegen. Die Folge sind Haltungsfehler, die sich mit einem Training an der Stange verbessern lassen.

Muskeln bauen sich auf und gleichen so physische Schwachstellen aus. Deshalb leistet dieses Trainingsgerät bei physiotherapeutischen Anwendungen gute Dienste. Ganz nebenbei ist das Gerät ein exzellenter Fatburner. Wird mit ihm ein effektives Metabolic Workout durchgezogen, lässt sich die Fettverbrennung steigern.

Wie Sie sehen, gibt es eine breite Zielgruppe für das Training mit dem Stab. Für Personen, die jedoch eine neue Sportart suchen, ist der TRX Rip Trainer nicht geeignet.

 

Welche Übungen mit dem TRX Rip Trainer gibt es?

Die Stange einmal angefasst, fallen dem erfahrenen Sportler etliche Übungen damit ein. Wer sich darauf nicht verlassen möchte, der greift zum Trx Rip Trainer Video. In diesem sind zahlreiche Beispielübungen enthalten.

Um sich einen besseren Überblick über das Training mit dem TRX Rip verschaffen zu können, haben wir hier 2 Übungen kurz beschrieben, welche wir im Test durchgeführt haben. Ein weiteres Training-Video zeigt weitere tolle Übungen.

Rip Drag: Stab ist senkrecht vor der Brust. Arme sind angezogen und Band gespannt. Füße nehmen einen schulterbreiten Stand ein. Jetzt geht es in die Knie. Bei der Abwärtsbewegung werden gleichzeitig die Arme nach vorne gestreckt. Beim Hochkommen werden die Arme erneut angezogen.
Rip Punch: Beine im offenen Stand. Stange auf Brusthöhe vor dem Körper halten. In einer Rotationsbewegung werden Hüfte, Schultern und Füße in Schlagrichtung gedreht. Dann erfolgt ein Boxschlag gegen einen imaginären Kampfpartner.

Eines zeigte unser Training mit dem TRX Rip Trainer deutlich: Nahezu der komplette Körper lässt sich damit trainieren. Hervorragend kann die Leistungsstärke variiert werden, indem das Tempo erhöht und das elastische Band stärker gespannt wird.

 

Fazit zum Test: Lohnt sich ein Kauf?

Wenn Sie den TRX Rip Trainer kaufen möchten, sollten Sie sich im Klaren sein, dass dies ein Trainingsgerät und keine Sportart ist. Unser Test zeigt, dass vor allem Personen die bestimmte Muskelgruppen oder Bewegungsabläufe trainieren möchten, von dem TRX Rip Trainer profitieren.

Die Kosten für die Anschaffung erscheinen mit rund 180 Euro (z.B. hier bei Amazon.de ¹) verhältnismäßig hoch. Hierbei muss jedoch beachtet werden, dass es sich um ein besonders flexibel einsetzbares Gerät handelt.

Zudem inkludiert das TRX Rip Trainer (nur im Basic Kit enthalten) neben der Stange ein umfangreiches Zubehör:

  • Widerstandsband mit Nylontransportbeutel
  • Türhaken
  • Transportbeutel
  • Trainingsbuch mit 35 Seiten (allerdings auf Englisch) und TRX Rip Trainer Video

Sollten Sie den Rip Trainer kaufen, haben Sie eine weitere Option gefunden, ein leistungsstarkes Körpertraining zu absolvieren. Daher ist unser Ergebnis: Ein lohnenswertes Trainingsgerät für Sportler!


» TRX Set Rip Trainer bei Amazon kaufen « ¹


 


Bildnachweis und Produktlinks: www.amazon.de


[amazon bestseller=”TRX Rip Trainer”]

TRX Rip Trainer im Test 5.00/5 (100.00%) 6 votes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>