From Zero to Hero – Faszination Marathon – So schaffen Sie als Laufanfänger den Marathon!

42,195 km. Diese Zahlenkombination ist für viele Menschen Mythos und Mahnmal zugleich. Immer mehr Hobbysportler versuchen sich in der Königsdisziplin des Laufens, jede Metropole der Welt lässt einmal jährlich tausende Starter über diese Distanz auf ihre Straßen und Boulevards los. Keine Frage, der Marathonlauf strahlt eine einzigartige Faszination aus.

Und das Beste: Eine passable körperliche Konstitution vorausgesetzt, kann sich jeder Mensch mit einer durchdachten und smarten Planung für einen Marathon fit machen. In der neuen Serie “From Zero to Hero” bereiten wir Sie im wahrsten Sinne des Wortes Schritt für Schritt auf Ihren ersten Marathon vor.

Marathontraining hat unzählige Vorteile

Machen Sie sich dabei eines klar: Wie der Marathonlauf selbst, ist auch die Vorbereitung ein langwieriger Prozess. Bei angemessener Dosierung wird das regelmäßige Lauftraining Sie allerdings fit und gesund machen. Sie werden auch im Alltag belastbarer und ausdauernder, der Stresshormonlevel wird gesenkt, die Konzentrationsfähigkeit erhöht, der Schlaf verbessert. Noch dazu werden Sie viel Körperfett verlieren und Ihrem Body ein definiertes, drahtiges und frisches Aussehen verleihen.

Der Marathon selbst ist eine Strapaze für den Körper und auch den Geist, da muss man gar nicht herum reden. Die Erholung dauert nicht selten drei oder vier Tage. Doch ein erfolgreich beendeter Marathon ist etwas, das einem niemand nehmen kann. Neben einer Finisher-Medaille erbringt man für sich und für andere den Beweis, auch gegen alle Widrigkeiten etwas Großartiges schaffen zu können.

Marathon-Serie: Viele Mosaiksteine führen zum Ziel

In 13 weiteren Einzelartikeln geben wir Ihnen alles Wissenswerte für Ihren ersten Marathonlauf mit auf den Weg. Von Kilometer Null führen wir Sie mit einem maßvollen Trainingsaufbau an die mythische Marke von 42,195 km heran.

Begleitend erhalten Sie komprimiert die wichtigsten Tipps und Hinweise, worauf es bei der Ausrüstung ankommt, wie Sie Ihr Training selbst wie ein Profi steuern, wie Sie Ihre Leistung und Regeneration durch die richtige Ernährung verbessern, wie Sie sich aus einem Motivationsloch gestärkt hervorgehen und wie Sie Überbelastung beim Training vermeiden und Verletzungen aus dem Weg gehen.

Die Serie “From Zero to Hero” im Detail

  • Teil 2 – Jeder kann Marathon!

    Erfahren Sie, unter welchen körperlichen Voraussetzungen der Großteil der Menschen in der Lage ist, 42,195 Kilometer am Stück zu laufen. Das Wunderwerk der körperlichen Anpassung macht es möglich.

  • Teil 3 – So macht Sie Marathon-Training fit

    Marathon-Training ist eine Art “Kernsanierung” für den Körper. Studien und Erfahrungsberichte zeigen, dass regelmäßiges und reizstarkes Lauftraining wie ein Jungbrunnen wirkt und dem Selbstvertrauen einen riesigen Schub versetzt.

  • Teil 4 – Trainingsgrundlagen Marathontraining

    Laufen, laufen und nochmal laufen – wer denkt, dass man sich mit dieser Devise auf einen Marathon vorbereiten kann, der irrt. Der Organismus ist ein sensibles System, das sich nur dann immer weiter verbessert, wenn die Reize zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Dosierung gesetzt werden. Die Herzfrequenz ist dabei die entscheidende Messgröße.

  • Teil 5 – Das passende Equipment I: Laufschuhe kaufen

    Die Schuhe sind für einen Läufer das A und O. Aus dem Dschungel der gedämpften und ungedämpften Schuhe, der Modelle für Normalläufer, Pronierer und Supinierer gilt es, das Richtige zu finden.

  • Teil 6 – Das passende Equipment II: Kleidung, Pulsuhr etc.

    Ohne funktionale Laufbekleidung geht beim Marathontraining nichts. Wer keine atmungsaktiven Funktionsklamotten trägt, leidet unter einem schlechten Feuchtigkeitstransport und erhöht dadurch auch sein Krankheitsrisiko. Eine Pulsuhr oder andere technische Geräte zur Trainingskontrolle sind Ihre Kontrollinstanz und Ihr schweigsamer und dennoch auskunftsfreudiger Trainingspartner.

  • Teil 7 – Fit und schlank: Läufer-Ernährung

    Durch regelmäßiges Lauftraining verbrennen Sie viele Kalorien. Das Workout selbst ist aber nur die halbe Miete auf dem Weg zum Marathon. Nur wer sich nährstoffreich und ausgewogen ernährt, unterstützt seinen Körper beim Formaufbau und tut gleichzeitig etwas für sein Wohlbefinden und seine Definition.


Bildnachweis: Thinkstock / Rafal Olkis


Letzte Aktualisierung am 9.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.