Wo finde ich die passenden Cardio-Geräte für mein Garage Gym?

Die Philosophie von Fitnesstrends wie Crossfit ist in erster Linie auf die Verbesserung der Kraftwerte und des Muskelaufbaus ausgerichtet. Eine weitere Facette dieser Trainingsform besteht aber darin, das Workout in kurzer Zeit möglichst effektiv und intensiv zu gestalten.

In ein gut ausgestattetes Garage Gym für Crossfit gehören daher auch Cardio-Geräte, mit denen Sie in den “Pausen” der Kraftsegmente das Herz-Kreislauf-System auf Touren bringen. Neben einem Rudergerät eignen sich hierfür als Equipment auch Crosstrainer und Laufband bestens.



Was bringt ein Rudergerät im Garage Gym?

Rudergeräte stehen für ein effektives Ganzkörpertraining. Hierbei werden etwa 60 Prozent der Energie in den Beinen und 40 Prozent in Rumpf und Armen erzeugt. Auch die Rückenmuskulatur wird effektiv trainiert, zugleich stellt sich aufgrund der hohen Belastung für das Herz-Kreislauf-System neben einer Verbesserung der Ausdauer auch ein hoher Kalorienverbrauch von 500 bis 800 Kalorien pro Stunde (je nach Körpergewicht und Belastung) ein.

Die positiven Effekte des regelmäßigen Trainings mit einem Rudergerät im Garage Gym sind:

  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit
  • Verbesserung der Ausdauer
  • Aufbau von Muskelmasse
  • Verbrennen von Körperfett durch hohen Kalorienverbrauch

Rudern auf Zeit oder auf Strecke ist auch ein typisches Element in vielen WODs (Workout of the Day) beim Crossfit. Hierbei wird der weitgehend auf Maximalkraft ausgerichtete Zirkel unterbrochen und durch ein Element fortgesetzt, bei dem mehr Wert auf Kraftausdauer gelegt wird und die Muskeln sich leicht “erholen” können. Aus diesem Grund ist ein Rudergerät für jedes gut ausgestattete Garage Gym das Cardio-Gerät Nummer eins – zumal es kaum mehr als zwei Quadratmeter Platz benötigt.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Rudergeräts für das Garage Gym achten:

  • Zwei Ruderarme sind besser und effektiver als einer, weil sich die Bewegung des Ruderns damit besser simulieren lässt.
  • Bei den Bremssystemen unterscheidet man Hydraulik-Zylinder (Basic), Magnet-Bremssystem (gehoben), Wirbelstrom-Bremse (gehoben) und Luftwiderstandssystem (Premium).
  • Losgelöst vom Körpergewicht sollte Ihr Rudergerät so stabil und so gut verarbeitet sein, dass derHersteller eine Tragfähigkeit von mindestens 120 kg ausweisen kann.
  • Großgewachsene Sportler benötigen eine lange Gleitschiene und ein langes Zugband, das in etwa die Länge der eigenen Körpergröße aufweisen sollte.
  • Ein übersichtlicher und einfach zu bedienender Trainingscomputer mit einem gut lesbaren Display ist essenziell. Neben mehreren Programmen sollte das Rudergerät auch die Messung der Herzfrequenz, der zurückgelegten Distanz, der Trainingsdauer oder des Kalorienverbrauchs aufzeichnen können.

Wo finde ich die passenden Rudergeräte für mein Garage Gym?

    • Rudergerät Concept2 Indoor Rower Modell D
      rudergeraet-concept2
      Das Concept2 Modell D (Preis: 995 Euro) ist ein Rudergerät der Oberklasse. Weltmarktführer Concept2, der auch Ausrüster des Deutschen Ruder-Verbands ist, hat das Modell D mit einem stufenlosen Bremssystem ausgestattet, bei dem der Ruderer selbst den Schwierigkeitsgrad über die Windrad-Technologie einstellt.Das PM3-System sorgt beim Rudergerät Concept2 Indoor Rower Modell für eine detaillierte Leistungskontrolle. Neben der Anzeige aller wichtigen Trainingsdaten (u.a. Leistung in Watt, Kalorien, Distanz, Trainingszeit) wird auch die Kraftverlaufskurve bei jedem Ruderschlag angezeigt, um den Sportler beim Finden des Rhythmus zu unterstützen. Mehrere Programme und ein Speicher für 500 Trainingseinheiten runden das Paket ab.Fazit: Ganz starkes Rudergerät für das Garage Gym, das den hohen Anschaffungspreis rechtfertigt.

    • AsViva Rudergerät Rower Cardio XI
      AsVIVA-rudergeraetDas AsViva Rudergerät Rower Cardio XI ist mit einem Anschaffungspreis von 499 Euro (im Angebot bei Amazon für 259,90€) in der Mittelklasse anzusiedeln und stellt für das Garage Gym eine Kompromisslösung dar. Der Zugwiderstand der acht kg schweren Schwungmasse lässt sich manuell in acht Stufen einstellen, sodass Anfänger und Fortgeschrittene gleich gut mit diesem Rudergerät trainieren können.Abrutschfeste Pedale, Kugellager unter dem gepolsterten Sattel und eine selbsterklärende Handhabung des Computers mit lediglich vier Tasten stehen beispielhaft für die einfache, aber praktisch ausgelegte Verarbeitung. Im Computer enthalten ist ein Pulsempfänger für drahtlose Herzfrequenzmessung, der mit einem uncodierten Sendegurt verbunden werden kann. Weitere Funktionen des Computers sind die Aufzeichnung der Ruderschläge pro Minute, die Gesamtzahl der Ruderschläge sowie der Distanz, der Zeit und des Kalorienverbrauchs.

      Die Tragfähigkeit des AsViva Rudergerät Rower Cardio XI liegt laut dem Hersteller allerdings “nur” bei 110 kg. Schwere Sportler sollten vom Kauf daher Abstand nehmen. Auch das Magnet-Bremssystem genügt hohen, aber nicht den höchsten Anforderungen. Insgesamt bleiben die Mängel aber gemessen am Preis im Rahmen.

      Fazit: Das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI bringt alles mit, was man von einem Rudergerät dieser Preisklasse erwarten darf. Ein guter Preis-Leistungs-Kompromiss für das Garage Gym.


  • Christopeit Rudergerät Accord
    christopeit-rudergeraetWer nicht allzu viel Geld in ein Rudergerät für sein Garage Gym stecken möchte, sollte sich das Christopeit Rudergerät Accord einmal anschauen. Regulär kostet es 399 Euro und ist damit eher dem mittleren Preissegment zugehörig, das Gerät in Onlineshops aber teilweise für weniger als die Hälfte erhältlich.Dafür erhält man allerdings auch nicht mehr als eine “Basic-Ausstattung” mit einem Hydraulikzylinder (in zwölf Stufen verstellbar), der alles in allem recht schwerfällig reagiert. Positiv fällt der bedienungsfreundliche Computer mit seiner großen digitalen Anzeige auf, die u.a. Zeit, Ruderschläge/Minute, Gesamtschläge und Kalorienverbrauch in Echtzeit wiedergibt. Minuspunkt: Für die Messung der Herzfrequenz muss der Trainierende selbst mit Pulsuhr und Messgurt sorgen, im Gerät ist kein Sensor integriert. Dafür unterstreicht das GS-Siegel für “Geprüfte Sicherheit” die insgesamt gute Verarbeitung.Fazit: Das Christopeit Rudergerät Accord ist bei allen Schwächen immer noch eine brauchbare Lösung für Sportler, die sich beim Equipment für ihr Garage Gym eher auf Geräte und Gewichte konzentrieren, aber dennoch nicht auf ein Rudergerät verzichten möchten.

Was bringt ein Crosstrainer im Garage Gym?

Eine Alternative zum Rudergerät im Garage Gym ist ein Crosstrainer oder Ellipsentrainer. Der größte Unterschied ist, dass sich die Schwungmasse bei einem Crosstrainer vorne und beim Ellipsentrainer hinten befindet. Losgelöst davon, für welchen Typ Sie sich entscheiden, wird das Herz-Kreislauf-System vergleichbar wie beim Joggen oder Radfahren wirkungsvoll trainiert. Zudem haben Studien gezeigt, dass beim Workout auf einem Crosstrainer oder Ellipsentrainer bis zu 85 Prozent der Körpermuskulatur beansprucht werden. Der Ganzkörpereffekt ist also auch hier gegeben.

Besonders vom Training mit einem Crosstrainer/Ellipsentrainer profitieren:

  • Oberarme
  • Schultergürtel
  • Rücken
  • Bauchmuskulatur
  • Gesäß
  • Oberschenkel
  • Waden

Damit ist ein Crosstrainer im Garage Gym eine gute Alternative zum Rudergerät. Zudem kann die Schwungmasse je nach Gerät bis zu 25 Kilogramm betragen. Wenn der Widerstand auf höchster Stufe steht, werden so auch gut trainierte Crossfitter stark gefordert. Über Crossfit hinaus eignet sich Crosstraining exzellent zum Problemzonentraining, zudem auch zur Verbesserung der Körperhaltung und der Koordination.

Wo finde ich die passenden Crosstrainer für mein Garage Gym?

    • Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical SF-3200
      crosstrainer-skandikaDer Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical SF-3200 (Preis: 1299 Euro UVP, 1-B-Ware ist bereits für 899 Euro zu haben) ist ein Ellipsentrainer aus dem oberen Preissegment. Das bis 145 kg belastbare Gerät überzeugt durch seine vollautomatische computergesteuerte Magnettechnologie und die individuelle Belastungssteuerung, die mit 23,5 kg Schwungmasse arbeitet.Der Widerstand reicht von ultraleichten 10 Watt bis zu anspruchsvollen 350 Watt. Die Herzfrequenz wird EKG-genau über integrierte Handpulssensoren sowie durch telemetrische Pulsmessung über einen kompatiblen Brustgurt ermittelt, der “intelligent” vom Gerät an das gewählte Trainingsprogramm gekoppelt wird.

      Die insgesamt vorhandenen 19 Trainingsprogramme plus eine Erholungspulsmessung sind in der Quantität herausragend. Nutzer können zudem zielgerichtet wählen zwischen Trainingsprogrammen mit dem Zweck der Gewichtsreduktion, Fettverbrennung, Muskelaufbau oder dem aerobem Ausdauertraining. Auch die Profile sind ansprechend und reichen von einer Berg-Tal-Fahrt über eine Rampe bis hin zum klassischen Intervalltraining.

      Der präzise und gut zu handelnde Trainingscomputer misst u.a. Trainingszeit, Strecke, Kalorienverbrauch und Puls. Der Nutzer kann zusätzlich Obergrenzen bei Trainingszeit, Strecke, Kalorienverbrauch und Puls festlegen, bei deren Überschreiten das Gerät ein Alarmsignal gibt.

      Fazit: Spitzen-Crosstrainer für jedes Garage Gym. Ein Blick auf die im Preis um ein Drittel reduzierte 1-B-Ware kann gerade für Sportler mit kleinerem Budget für das Equipment lohnen.


    • Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6
      christopeit-crosstrainerDer Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6 (Preis: 799 Euro, in Onlineshops teils deutlich vergünstigtz.B. bei Amazon für 389,99€) ist das Crosstrainer-Flaggschiff von Hersteller Christopeit. Das moderne, geräuschfreie Induktionsbremssystem (12 Kilogramm Schwungmasse, mit Teflon beschichtete Kunststofflager) erlaubt dem Trainierenden die Wahl zwischen 32 verschiedenen Widerständen zwischen 50 und 350 Watt.Gesteuert wird das massive und gut verarbeitete Gerät über einen Computer, der über das Blue Back Light LCD Display reguliert wird. Die Pulsmessung kann über Handpulssensoren am Lenker oder kabellos über einen Gurtempfänger durchgeführt werden.Der Computer misst verlässlich Trainingszeit, Geschwindigkeit, Entfernung, Kalorienverbrauch, Wattleistung und Pulsfrequenz. Zusätzlich kann der Trainierende individuelle Grenzwerte bei Zeit, Entfernung, Kalorienzahl, Wattleistung und Pulsobergrenze festlegen, über deren Einhaltung der Computer wacht.

      Fazit: Ein Gerät, bei dem es wenig zu meckern gibt. Auch hier lohnt sich ein Blick auf teils um die Hälfte vergünstigte Modelle in Onlineshops. Dann wird das Equipment zu einem echten Schnäppchen für das Garage Gym.


  • Christopeit Crosstrainer Ergometer CX 6
    crosstrainer-christopeit-cx6Der Christopeit Crosstrainer Ergometer CX 6 (Preis: 549 Euro, in Onlineshops teils deutlich vergünstigt) ist ein weiteres Mittelklasse-Modell des Herstellers Christopeit. Eine gute Technik und eine hochwertige Verarbeitung zeichnen das mit 138 x 66 x 158 cm insgesamt sehr kleine Gerät aus, das in jedem Garage Gym platzsparend untergebracht werden kann.Eine computergesteuerte 16-fache Widerstandeinstellung, die über ein blau leuchtendes LCD Display bedient wird, setzt die 12 kg schwere Schwungmasse in Gang. Ein Drahtlos-Empfänger für einen Pulsgurt ist bei diesem Crosstrainer enthalten, sodass das Training mit einem kompatiblen Herzfrequenzmesser ohne störendes Kabel durchgeführt werden kann.Hervorzuheben beim Christopeit Crosstrainer Ergometer CX 6 sind die Wahlmöglichkeiten zwischen fünf individuellen Programmen. Darunter befindet sich ein Körperfettprogramm, das beim Abnehmen helfen soll.

    Der Christopeit Crosstrainer Ergometer CX 6 ermittelt wesentliche Faktoren wie Zeit, Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke, Kalorienverbrauch und Pulsfrequenz. Auch persönliche Grenzwerte wie Zeit, Entfernung oder Kalorienverbrauch können eingeben werdem – in punkto Trainingsgestaltung gibt es hier also nichts auszusetzen.

    Fazit: Wer für einen Crosstrainer für sein Garage Gym wenig Geld ausgeben möchte und doch ein anständiges Equipment haben möchte, macht mit diesem Gerät nichts falsch.

Was bringt ein Laufband im Garage Gym?

Ein Laufband bietet im Garage Gym die Möglichkeit, innerhalb eines Crossfit Workouts Intervallläufe zu absolvieren. Darüber hinaus gibt Ihnen ein Laufband die Gelegenheit, unabhängig von Jahreszeit und Wetter auch in einer einzelnen Einheit gezielt das Herz-Kreislauf-System zu trainieren, den Fettstoffwechsel zu verbessern und effizient Kalorien zu verbrennen.

Ein gutes Laufband sollte unter Trainingsgesichtspunkten in Schritten von idealerweise 0,1-0,5 km/h verstellbar sein, mehrere Steigungsgrade und sowie Programme von unterschiedlicher Schwierigkeit ermöglichen.

Mittels des Displays sollten Sie mindestens Trainingsdauer, Tempo, zurückgelegte Distanz, verbrauchte Kalorien, absolvierte Höhenmeter sowie die Herzschlagfrequenz ermitteln können – letztere wird bei den meisten Geräten per Handsensor genommen, was sehr unpräzise ist. Gute Geräte verfügen daher zusätzlich über einen integrierten Sensor, der einen Pulsmessgurt in direkter Nähe erkennt und dessen Werte transferiert. Bautechnisch gibt es bei jedem Laufband nur einen Tipp: Je größer die Lauffläche, desto besser.

Wo finde ich das passende Laufband für mein Garage Gym?

    • Horizon Fitness Paragon 6 Laufband
      laufband-paragon-6Das Horizon Fitness Paragon 6 Laufband für stolze 1699 Euro ist von führenden Fachmagazinen wie Fit for Fun mit Bestnoten überhäuft worden. Dies allerdings zurecht: Dank einer Motor-Dauerleistung von 2,5 PS lässt sich das geräumige Laufband auf eine Geschwindigkeit von 20 km/h beschleunigen. Die Steigung beziehungsweise Neigung kann auf bis zu 15 Grad einstellt werden, damit können sogar Bergläufe im Hochgebirge simuliert werden.Der Computer bietet 15 Trainingsprogramme und zeichnet alle wichtigen Parameter (Herzfrequenz, Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke, Trainingszeit, Steigung, Kalorienverbrauch) präzise auf.Hinzugekauft werden kann ein Passport Media Player, der den Trainierenden via Kopplung mit einem TV-Gerät in die schönsten Videolandschaften der Welt entführt. Mit dem Laufband verbunden, “erkennt” dieses die virtuellen Streckengegebenheiten und passt seinen Neigungswinkel an. Auch die Abspielgeschwindigkeit des Videos wird mit dem Tempo des Trainierenden synchronisier. Selbst Umgebungsgeräusche werden produziert.

      30 Jahre Garantie auf Rahmen und Antriebsmotor, dazu zehn Jahre Haftung auf die Elektronik und zwei Jahre auf alle weiteren Teile sind ein starkes Wort des Herstellers.

      Fazit: Erstklassiges Laufband mit Entertainment-Potenzial. Selbst Profis können sich damit in ihrem Garage Gym so richtig ausbelasten.


  • Reebok Laufband Titanium Treadmill
    reebok-laufbandEin ebenfalls hochgelobtes Laufband ist das Reebok Laufband Titanium Treadmill mit einem Preis von 1799 Euro (bei Amazon.de aktuell für 1602,98€). Das Laufband ist mit einem starken 3,0 PS Motor ausgestattet, der eine Trainingsgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h erzeugt. Die sehr großzügige Lauffläche von 150 x 50 cm verzeiht auch Bewegungsabweichungen verzeiht.Der integrierte sieben Zoll große LCD Bildschirm zeigt alle wichtigen Trainingsdetails an. Über den Bildschirm kann auf die 17 voreingestellten Programme des leicht zu bedienenden Computers zugegriffen werden, der 16 Level bereithält. Ein Wireless Puls-Empfänger ermöglicht auch eine unkomplizierte Kontrolle der Herzfrequenz.

    Das Reebok Laufband Titanium Treadmill verfügt über die sogenannte Triple Flex Cushioning-Dämpfung, welche im vorderen Bereich die Belastung abfängt, im mittleren den Fuß stabilisiert und um hinteren beim Abstoßen hilft.

    Das Besondere bei diesem Laufband ist die Konnektivität mit der App “Run & Earth”. Diese nutzt die Topografie einer in der App frei gewählten Landschaft zur Bestimmung des Widerstandes. Damit kann das Training realitätsgetreu durchgeführt werden.

    Fazit: Ebenfalls ein leistungsstarker Entertrainer und den hochwertigen Laufbändern. Die Geräumigkeit ist ein echtes Plus beim Laufkomfort.


Bildnachweise: Titelbild – Thinkstock / Digital Vision / Chris Clinton | Produktbilder – Amazon.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.