Fit halten im Winter – Kampf gegen den Winterspeck!

Wenn die Tage kürzer werden und sich zusehends ungemütliches Wetter einstellt, verlieren viele Menschen etwas von ihrem Bewegungsdrang.

Nicht von ungefähr kommen im Spätherbst und Winter schnell ein paar Pfunde drauf, die man im Frühling und Sommer wieder mühsam abtrainieren muss.

Wer auch im Winter regelmäßig Sport treibt, auf eine gesunde Ernährung achtet und sich fit hält, kann sich dagegen ganzjährig über eine herausragende Fitness, eine tolle Figur und eine super Ausstrahlung freuen.

Wir zeigen sieben Trainingsformen auf, mit denen Sie auch im Winter mit großer Motivation und einer hohen Effektivität sportlich am Ball bleiben.

Kampf gegen den inneren Schweinehunde – Winterspeck vermeiden!

Der Schlüssel liegt darin, die Motivation auch bei schlechten Rahmenbedingungen hoch zu halten. Natürlich macht es mehr Spaß, bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen zu joggen oder ein Ganzkörper-Workout unter freiem Himmel zu machen. Auch der Weg ins Fitnessstudio, wo die Trainingsbedingungen ganzjährig konstant gut sind, fällt im Winter oft schwerer.

Der Ausweg für Sie liegt einerseits in der Regelmäßigkeit des Trainings: Wenn etwas zum festen Bestandteil des Alltags gehört, macht man es fast automatisch. Auf der anderen Seite sollte man sich immer wieder neue Aufgaben im Training stellen. Hierzu gehören neue Workouts, aber auch das Training mit unbekannten Geräten.

Unser Fazit – Trotz gutem Essen keinen Winterspeck ansetzen!

Natürlich darf auch in der Winterzeit und vor allem zu Weihnachten geschlemmt werden. Damit die übermßigen Kalorien nicht auf den Hüften landen und Bauchspeck verursachen haben wir euch mit den vorgestellten Fitnessgeräten und Sportarten das Handwerkszeug für ein effektives Training im Winter vorgestellt. Jetzt liegt es an der eigenen Disziplin die erlertnen Regeln umzusetzen.


Bildnachweis: Thinkstock / iStock / YanLev


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.