Crosstrainer-Trainingsplan: Mit Intervalltraining die Fitness verbessern

Wenn eine gute Grundlagenausdauer vorhanden ist, lassen sich Crosstrainer und Ellipsentrainer exzellent einsetzen, um auch über den Winter seine Fitness und seine Spritzigkeit zu erhalten.

Gerade Läufer und Radrennfahrer, aber auch Sportler, die an einer ganzheitlichen Fitness interessiert sind, können durch regelmäßiges Intervalltraining auf dem Crosstrainer tolle Werte beim Kalorienverbrauch erzielen und sich gewinnbringend mit ihrem eigenen Schweinehund messen. Im gestrigen Artikel ging es um die Fettverbrennung auf dem Crosstrainer, heute steigern wir die Fitness und Ausdauer.

Crosstrainer Intervalltraining: Heftige Reize werden belohnt

Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass ein Intervalltraining den Stoffwechsel am stärksten auf Touren bringt. Die Reize müssen dabei hart gesetzt sein. Bereits in den kurzen Erholungspausen zwischen den Intensitätsspitzen beginnt der Körper mit der Verarbeitung dieser Reize. Ziel muss es sein, sich innerhalb einer Einheit mehrere Male nah an sein körperliches Limit zu bringen.

Weil sich viele Crosstrainer in ihren Funktionen teilweise drastisch unterscheiden, wollen wir an dieser Stelle nicht auf bestimmte Wattzahlen oder Steigungsraten beim Training eingehen. Der einzig wahre Indikator ist ohnehin die individuelle Herzfrequenz. Diese wird beim Training entweder durch Handsensoren am Crosstrainer oder – besser, weil präziser – durch einen Ohrclip oder einen Herzfrequenzmessgurt mit Sensor ermittelt. Natürlich sind auch externe Pulsmessgeräte wie eine Pulsuhr durchaus geeignet das eigene Training zu überwachen.

Wichtig: Optimale Herzfrequenzbereiche ermitteln

Bei einem intensiven Intervalltraining sollten Sie sich nicht scheuen, teilweise 90 bis 95 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz zu erreichen. Um diesen Wert und andere Werte vom Grundlagenausdauerbereich I über den Grundlagenausdauerbereich II bis hin zur aerob-anaeroben Schwelle (umgangssprachlich: Schwelle zur Sauerstoffschuld) verlässlich bestimmen zu können, gibt es verschiedene Wege.

Am verlässlichsten sind eine Laktatanalyse (ab 50 Euro beim Sportmediziner und in verschiedenen Fitnessstudios) oder eine Spiroergometrie (ab 80 Euro). Für passionierte Ausdauersportler macht eine solche Leistungsdiagnostik auch losgelöst vom Crosstraining Sinn, um bei den Lauf- oder Radeinheiten optimal zu trainieren. Eine Alternative stellen Pulsuhren dar, die mithilfe der Herzfrequenzvariabilität (VO2max) und weiterer Parameter wie dem Alter oder dem Geschlecht die optimalen Trainingsbereiche ermitteln.

Als Notlösung dient die Faustformel 220 minus Lebensalter = Maximalpuls. Ein 30-Jähriger Mann hätte demnach einen Maximalpuls (HFmax) von rund 190 Schlägen. Bei einem harten Intervalltraining am Crosstrainer werden durchaus auch Werte von 90 bis 95 Prozent der HFmax  erreicht, was in diesem Besipeil 171 bis 180 Herzschläge pro Minute bedeuten würde.

Crosstrainer-Trainingsplan: Mit Crosstraining die Fitness verbessern

  • Woche 1 – Crosstrainer Workout

    3 Einheiten (Aufbau der Einheiten):
    5 Minuten Warm-Up
    5 Minuten 55-65% HFmax
    10 Minuten 65-75% HFmax
    5 Minuten 55-65% HFmax
    10 Minuten 65-75% HFmax
    5 Minuten 55-65% HFmax
    5 Minuten Cool-Down

  • Woche 2 – Crosstrainer Workout

    3 Einheiten (Aufbau der Einheiten):
    Aufbau der Einheiten:
    5 Minuten Warm-Up
    5 Minuten 60-70% HFmax
    10 Minuten 70-80% HFmax
    5 Minuten 60-70% HFmax
    10 Minuten 70-80% HFmax
    5 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten Cool-Down

  • Woche 3 – Crosstrainer Workout

    3 Einheiten (Aufbau der Einheiten):
    5 Minuten Warm-Up
    5 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten 70-80% HFmax
    5 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten 80-90% HFmax
    5 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten 70-80% HFmax
    5 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten Cool-Down

  • Woche 4 – Crosstrainer Workout

    3 Einheiten (Aufbau der Einheiten):
    5 Minuten Warm-Up
    2 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten 80-90% HFmax
    2 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten 80-90% HFmax
    2 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten 80-90% HFmax
    2 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten 80-90% HFmax
    2 Minuten 60-70% HFmax
    5 Minuten Cool-Down

Crosstrainer online bestellen

Bestseller Nr. 1
Sportstech CX2 Crosstrainer für Zuhause | mit Stromgenerator | Deutsches Qualitätsunternehmen | Interaktive Video-Events & Multiplayer-App | Ellipsentrainer, Ergometer + Konsole & 27 kg Schwungmasse75
  • 𝗞𝗔𝗨𝗠 𝗘𝗜𝗡 𝗙𝗜𝗧𝗡𝗘𝗦𝗦𝗚𝗘𝗥𝗔̈𝗧 𝗙𝗨̈𝗥 𝗭𝗨...
  • 𝗜𝗠 𝗚𝗘𝗚𝗘𝗡𝗧𝗘𝗜𝗟 𝗭𝗨 𝗔𝗡𝗗𝗘𝗥𝗘𝗡...
  • 𝗦𝗜𝗘 𝗛𝗔𝗕𝗘𝗡 𝗛𝗢𝗛𝗘 𝗔𝗡𝗦𝗣𝗥𝗨̈𝗖𝗛𝗘 an Ihre...
  • 𝗠𝗘𝗛𝗥 𝗘𝗫𝗧𝗥𝗔𝗦 𝗙𝗨̈𝗥 𝗜𝗛𝗥...
  • 𝗦𝗜𝗘 𝗪𝗢𝗟𝗟𝗘𝗡 𝗚𝗘𝗦𝗨̈𝗡𝗗𝗘𝗥 𝗨𝗡𝗗...
AngebotBestseller Nr. 2
skandika Crosstrainer Eleganse/Adrett | Design Hometrainer mit Bluetooth, App-Steuerung (z.B. Kinomap), Tablethalterung, Magnetbremssystem, 12kg Schwungmasse, 32 Stufen | bis 130kg75
  • TOLLES DESIGN: Schwarzes modernes Design, schweißabweisendes Overgrip-Tape und goldene Akzente machen...
  • EFFEKTIV TRAINIEREN: 12kg Schwungmasse, 32 Widerstandsstufen, 15 Trainingsprogramme und ein manueller...
  • MULTITALENT: Ein 2-teiliges Kugellager, Heckantrieb, Anti-Rutsch Pedale und höhenverstellbare...
  • LCD-COMPUTER: Der Computer mit LCD-Infodisplay zeigt wichtige Trainingsdaten wie Zeit, Drehzahl,...
  • MAßE: Extra stabile Konstruktion mit einem maximalen Nutzergewicht von 130kg und kompakten Maßen von 68...
Bestseller Nr. 3
FitEngine Crosstrainer | 10 Schwierigkeitstufen und extragroßes Display mit extra Halterung für Tablet & Smartphone | Puls-Sensoren an den Handgriffen | rutschfeste Pedale [belastbar bis 150 kg]75
  • HERZ-KREISLAUF-TRAINING: Bring dich easy „in shape“ - mit dem Allrounder, mit dem du auch als...
  • FÜR JEDEN FITNESSLEVEL: Die Intensität deines Trainings kannst du selbst bestimmen, indem du den...
  • MIT PULSSENSOREN: Die integrierte Mess-Funktion an den Handgriffen ermöglicht dir zusätzlich eine...
  • KOMFORTABEL: Rutschfeste Pedale, sehr robuste und stabile Konstruktion, bis 150 kg belastbar, für ein...
  • GROßES DISPLAY: Das extra große Display mit zusätzlicher Smartphone- & Tablet-Halterung zeigt dir alle...

Bildquelle: Thinkstock / iStock / pamela burley

Letzte Aktualisierung am 31.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.